Zweisprachiges Ferienlager in Tarifa

In Tarifa finden die Teilnehmer der Lenguaventura Feriencamps den idealen Rahmen für ein lockeres und effizientes Zusammentreffen mit anderen Jugendlichen.

Tarifa, für viele das letzte Paradies Europas, liegt in Andalusien an der Costa de la Luz. Den Namen „Küste des Lichts“ trägt dieser Landesteil nicht ohne Grund : die Küste ist meist von beeindruckend hellem Licht umgeben, das eine fantastische Sicht bis nach Afrika ermöglicht. Neben dem hell leuchtendem Blau des Meeres sticht das satte Grün des bergigen Hinterlandes hervor und macht Tarifa dadurch zu einem kontrastreichen Naturerlebnis.

Tarifa liegt an der Südspitze Spaniens. Dort, wo Mittelmeer und Atlantik zusammenfliessen.

Wegen dieser unberührten Natur sind vor allem im Frühling und Herbst viele verschiedene Vogelarten zu sehen, die in Tarifa eine Pause einlegen, bevor sie nach Afrika oder in ihr Heimatland zurück fliegen. Zu diesen Jahreszeiten kommen auch viele Birdwatcher, die das beeindruckende Naturschauspiel erleben wollen.

Auch Paulo Coelho war beeindruckt von Tarifa. Der brasilianische Schriftsteller erwähnte unsere Stadt in seinem Buch „Der Alchimist“.

Ein weiterer Anziehungspunkt sind die endlos weißen Sandstrände und das kristallklare Wasser, welche Kitesurfer und Windsurfer gleichermassen anlocken. Das Hinterland bietet weitere Sportmöglichkeiten an, wie beispielsweise Parkour in Nature, Sportklettern, Mountainbiken, Reiten und vieles mehr. Dank dieser Qualitäten ist Tarifa auch einer der meistbesuchten Orte im Süden von Spanien.

Massentourismus hat in Tarifa nie stattgefunden, da es unter Protektion des Naturschutzparkes gestellt ist. Also durften nie grosse Hotels direkt am Strand gebaut werden. Das nutzen Natur- und Sportliebhaber aus aller Welt  für sich aus und treffen hier zusammen. Sie sorgen im andalusischen Städtchen für eine unkomplizierte und harmonische Atmosphäre. Trotz des multikulturellen Einflusses ist Tarifa mit seinen 18’000 Einwohnern ein sehr traditionelles Dorf, das mit dem farbigen Wassersport friedlich einher geht.

Alle diese Vorzüge machen Tarifa zu einem vielseitigen und aufregenden Abenteuer für alle Teilnehmer unserer Lenguaventura Feriencamps in Spanien.

Jetzt, wo du weißt, dass ein solcher Ort existiert: Auf was wartest Du noch, ihn kennenzulernen?