Abenteuercamp für Jugendliche in Tarifa, Spanien

  • Abenteuercamp-fuer-teens-in-Tarifa, Aktivitäten in der Natur

Abenteuercamp – Sommerlager für Jugendliche von 14 – 17 Jahren

Unser Sommer-Abenteuercamp ist ein dynamisches Aktivitäten-Programm für junge Leute. Die Sommercamper lernen

mehr über den Umweltschutz, wie es möglich ist, im Einklang mit der Natur zu leben und Überlebens- 

fähigkeiten zu entwickeln, welche uns im Alltagsleben bestimmt auch zugutekommen.

Willst du Bear Grylls nacheifern oder dich für Nachhaltigkeit einsetzen wie Greta Thunberg? In unserem Abenteuercamp hast du die Möglichkeit, dein Wissen über die Natur auszubauen. Der Schutz unseres Planeten sollte jetzt ganz oben auf unserer Prioritätenliste stehen! Die globale Nachhaltigkeitsbewegung wird ja auch bereits von jungen Leuten angeführt. Warum sich nicht anschliessen?

Um zu verstehen, warum die Natur auf unseren Schutz angewiesen ist, sollte man sich die Möglichkeit geben, die Natur näher kennenzulernen, und die erstaunlichen kleinen und grossen Naturwunder schätzen lernen. Unser Abenteuercamp lädt junge Leute ein, ihre Zeit mit uns draussen in der Natur zu verbringen. Alles, was die Natur hergibt, ist nämlich wieder verwendbar und genau deswegen müssen wir dazu Sorge tragen und den Planeten für kommende Generationen erhalten.

Auf einem privaten Anwesen ausserhalb der Stadt, umgeben von unverdorbener Natur, zeigt uns ein Natur-Experte wie Ökosysteme funktionieren. Wir werden aber auch die wunderschönen Strände von Tarifa geniessen und uns im Inland unberührte Natur ansehen.

Für die hervorragende Arbeit, die unsere Sommercamper leisten, werden sie am Ende mit einer Auszeichnung belohnt, dem „Eco-Citizen-Award“.

Welche sind nun aber die Naturaktivitäten? Hier geben wir dir eine Auswahl, was unser Abenteuercamp anbietet:

  • Ein Floß bauen, um der einsamen Insel zu entfliehen, auf der wir gestrandet sind. Dies ist eine klassische Survival-Aktivität, bei der mit Sicherheit viel gelacht wird. Die Hauptfrage wird immer sein, wird das Floss auf dem Wasser schwimmen, wie werden wir es steuern, damit wir den Wettstreit für unser Team entscheiden können.
  • Spuren suchen, finden und verfolgen. Eine ungeahnte Möglichkeit, die erstaunliche Tier- und Insektenwelt in Tarifa und Umgebung zu entdecken.
  • Wasserfälle und tropische Schluchten kennenlernen. Im Hinterland von Tarifa gibt es noch ein gut gehütetes Geheimnis, Natur pur. Das Wasser plätschert  über riesige Felsbrocken in kristallklare natürliche kleine Schwimmbecken. Ein perfektes Abenteuer für einen heissen Tag mit einem erfrischenden Bad im kalten Bergwasser.
  • Leben wie die Vorfahren. Bei dieser Aktivität lernen wir die Handfertigkeiten unserer Vorfahren kennen: T-Shirts färben mit natürlichen Pigmenten,  Speere herstellen zum Jagen mit Material, welches wir im Wald finden, Töpfern mit Ton, welchen wir am Fluss finden, Pflanzenfasern zu Armreifen und Seilen verarbeiten.
  • Schnorcheln an einem noch unentdeckten Ort bei Tarifa, welcher nur 14 Kilometer von der afrikanischen Küste entfernt ist.

Die Förderung von Fähigkeiten wie Teamgeist, Gemeinschaftssinn und Solidarität stehen beim Abenteuercamp im Vordergrund.

Schüler, die nach einer oder zwei Wochen im Adventure Camp Lust haben zum Kitesurf Camp oder Windsurf Camp zu wechseln, haben diese Möglichkeit.

Vielleicht suchst Du ein Kitesurfcamp

Für Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren

  • Kitesurfen in Tarifa
  • Spanisch oder Englisch lernen
  • Unterkunft