Zweisprachiges Programm in Madrid

Madrid ist Spaniens Hauptstadt und grösste Stadt des Landes. Sie befindet sich im Zentrum von Spanien und hat ein trockenes mediterranes Klima. Beste Zeit für einen Besuch ist im Frühjahr oder im Herbst.

Abgesehen davon, dass die spanischen Monarchen in Madrid residieren, ist sie auch die Heimstadt von Real Madrid.

Mit ca. drei Mio. Einwohnern ist Madrid unumstritten eine grosse Stadt, trotz allem zählt sie zu einer der grünsten Städte in Europa.

Madrid hat zwei Gesichter, die diese Stadt noch reizvoller machen. Auf der einen Seite ist sie zweifellos eine moderne und pulsierende Metropole, auf der anderen Seite aber überrascht sie den Besucher mit einer Handvoll von historischen Vierteln und Straßen und einigen wirklich beeindruckenden Sehenswürdigkeiten, wie z.B. dem Paseo del Prado, Museo Nacional, Centro de Arte Reina Sofía und dem modernen Museum für Moderne Kunst, nicht zu vergessen das Thyssen-Bornemisza Museum und den Königspalast, sowie der Retiro-Park.

Ein weiterer Vorteil von Madrid ist, dass diese Stadt flugtechnisch mit vielen Ländern verbunden ist. Zudem ist es sehr einfach und kostengünstig vom Flughafen Barajas ins Zentrum von Madrid zu gelangen.

Lenguaventura kann viele interessante Freizeitaktivitäten für Schülergruppen in Madrid anbieten. Alle Touren in Madrid werden von Guides begleitet, die Madrid kennen und lieben, so dass Edutainment (Lernen mit Spassfaktor) garantiert ist. Zusätzlich zum Madridprogramm organisiert Lenguaventura auf Wunsch auch Exkursionen in naheliegende Städte (Segovia, Toledo, Ávila).

Unterkunft

Jugendherberge

Die Jugendherberge, welche Lenguaventura als Unterkunft in Madrid gewählt hat, liegt im Herzen von Madrid und ist eine der modernsten Jugendherbergen in Europa.

Alle Zimmer verfügen über Stockbetten und im Zimmer integrierte Badezimmer. Pro Zimmer können vier bis sechs Personen schlafen. Jedes Bett hat ein eigenes Nachtlicht. Weitere Annehmlichkeiten: Heizung und Klima-Anlage, sowie Schliessfächer und Sicherheitstüren, welche mit Magnetkarten geöffnet werden.

Die Infrastruktur umfasst:

  • Aufenthaltsraum zum Entspannen mit TV
  • Billardtisch
  • Speiseraum fürs Frühstück
  • Snack-Automat
  • Wi-Fi
  • Fitnessraum mit Fahrrädern

Die Rezeption ist 24 Stunden besetzt.

Das Frühstück wird in der Jugendherberge serviert. Für die anderen Mahlzeiten stehen verschiedene Optionen zur Verfügung je nach Budget der Schulgruppen.

Aufgrund der zentralen Lage werden alle Lenguaventura Aktivitäten in Madrid von der Jugendherberge aus starten.